Die Rückführung ist alternativlos

Zu dem Tarifabschluss für die Vivantes Tochterbetriebe Bevor wir uns den derzeitigen Stand der Tarifauseinandersetzung bei den Vivantes Tochtergesellschaften ansehen, müssen noch ein paar Worte über seine Historie erläutert werden. Der Berliner Senat und ver.di beschließen um das Millennium herum die privatwirtschaftliche Ausrichtung seiner städtischen Krankenhäuser und ebnen dabei den Weg für Ausgründungen und Tarifflucht… Weiterlesen Die Rückführung ist alternativlos

„Schnellstmöglich“!?

Senat verspricht Rückführung der Tochterbetriebe von Vivantes und Charité Gespräch mit Sascha Kraft (ver.di Betriebsrat) Frage: Kolleg*innen der CFM und der Töchter von Vivantes waren am 28. April beim traditionellen Empfang des Regierenden Bürgermeisters am Vorabend des 1. Mai, einen Tag nachdem Kai Wegner (CDU) im Abgeordnetenhaus erst in dritten Wahlgang gewählt wurde – und… Weiterlesen „Schnellstmöglich“!?

Vivantes Geschäftsführung – Gewerkschaftsarbeit nicht erwünscht!

Es ist unfassbar, die Vivantes Geschäftsführung in Persona Vivantes Personalgeschäftsführerin Dorothea Schmidt mahnt die Fachbereichsvorsitzende, die Gewerkschafterin Silvia Habekost nach einem Zeitungsinterview ab. Silvia Habekost, Anästhesie-Krankenschwester beim Klinikkonzern Vivantes, verteidigt in einem Interview mit der Berliner Tageszeitung taz vom 26.07.2022, die seit 1.1.2022 gültigen Tarifverträge und kritisiert ihren Arbeitgeber wegen der fehlenden Umsetzung der Tarifverträge… Weiterlesen Vivantes Geschäftsführung – Gewerkschaftsarbeit nicht erwünscht!

„Mehr Personal“ heißt: Neueinstellungen!

Umsetzung der Tarifverträge bei Charité und Vivantes „Mehr Personal“ heißt: Neueinstellungen! „Auf dem Weg zum TVöD“: das verlangt korrekte Eingruppierung! Der Senat ist in der Pflicht, die Finanzierung zur Umsetzung der Tarifverträge zu garantieren ver.di und ihre Betriebsgruppen müssen die Umsetzung und Einhaltung der Tarifverträge kontrollieren  Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, viel Verwirrung gibt es mit… Weiterlesen „Mehr Personal“ heißt: Neueinstellungen!

ver.di Kundgebung der öffentlichen Krankenhäuser vor dem Roten Rathaus

Eine Delegation der Beschäftigten von Charité und Vivantes, aller Standorte und Töchter, mit ihrer Gewerkschaft ver.di, übergibt vor dem Roten Rathaus ihre Forderungen an den Berliner Senat. Sie handeln damit nicht nur im Interesse aller Beschäftigten, sondern für eine verantwortungsvolle Gesundheitsversorgung für alle Berlinerinnen und Berliner. Jetzt muss der Senat handeln! Für die Umsetzung des… Weiterlesen ver.di Kundgebung der öffentlichen Krankenhäuser vor dem Roten Rathaus